Schattenblick → INFOPOOL → DIE BRILLE → VERANSTALTUNGEN


LESUNG/6456: Berlin - Friedrich Christian Delius, »Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich«, 27.08.2019


Literarisches Colloquium Berlin - Programm im August 2019


27.08.19, Dienstag, 19:30 Uhr
Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Friedrich Christian Delius
»Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich«
Lesung und Gespräch
Moderation: Jens Bisky

Kassandra geht in Rente, tuscheln die Kollegen. Kassandra ist der Spitzname eines Wirtschaftsredakteurs, dem soeben gekündigt wurde. Den Namen Kassandra hat er sich redlich mit kritischen Berichten zur Weltwirtschaftsordnung, oder soll man sagen Weltwirtschaftsunordnung, erarbeitet, nach seiner Kündigung schreibt er nun nicht mehr für sein Blatt, sondern Tagebuch. Dabei können wir als Leser·innen verfolgen, wie er seine Sicht der Dinge auf den Umgang mit Griechenland in der Finanzkrise darlegt und wie blind der Westen gegenüber dem antidemokratischen China ist, das immer massiver die Welt mitregiert. Kassandra flaniert aber auch durch Berlin und durch die Presse, er hört Jazz und das tektonische Beben der alten Weltordnung. Friedrich Christian Delius, der ein erzählender Historiograph der deutschen Zeitgeschichte ist, legt mit »Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich« (Rowohlt, 2019) einmal mehr ein kluges und höchstaktuelles Buch zur politischen Lage vor.

Die Buchpremiere an diesem Abend moderiert Jens Bisky,
Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung in Berlin.

Eintritt: 8 EUR / 5 EUR

*

Quelle:
LCB-Newsletter
Literarisches Colloquium Berlin e.V. (LCB)
Am Sandwerder 5, D-14109 Berlin
Telefon: 049 (0) 30 - 816 99 6 15, Fax: 049 (0) 30 - 816 996-19
E-Mail: mail@lcb.de
Internet: www.lcb.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 3. August 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang