Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → FERNSEHEN


FILM/1551: WDR - Die Füchsin. Spur auf der Halde, 17.4.2018 (WDR)


Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR) - Programmtip

Die Füchsin - Spur auf der Halde

Fernsehfilm Deutschland 2017
Dienstag, 17.04.2018, 22.10 - 23.40 Uhr, WDR Fernsehen


Nachdem die Ex-Stasi-Spionin Anne Marie Fuchs und der Im- und Exporthändler Youssef El Kilali ihren ersten gemeinsamen Fall mit unorthodoxen Methoden erfolgreich gelöst haben, sieht sich Youssef als aufstrebender Sherlock Holmes. Ohne Annes Wissen hat er kurzerhand Visitenkarten für die junge Detektei "Fuchs & El Kilali" drucken lassen und fleißig an seine Kunden verteilt. Nicht ohne Erfolg, denn tatsächlich zieht er eine potenzielle Auftraggeberin an Land. Es dauert allerdings nicht lange, da steckt Youssef bis zum Hals in Schwierigkeiten, denn bei seiner Ankunft findet er seine Auftraggeberin, Astrid Altmann, tot in ihrem Haus.

Anne Marie Fuchs (Lina Wendel)
Youssef el Kilali (Karim Cherif)
Katja Mehring (Tanja Schleiff)
Simone Papst (Jasmin Schwiers)
Ralf Eisner (Robert Dölle)
Olaf Ruhleben (Torsten Michaelis)
René Röpers (Dirk Borchardt)
Saida (Sara Fazilat)
Xuân Lan (Bolor Gansuh)
Bettina Mischinger (Sybille J. Schedwill)
Carsten Mehring (Isaak Dentler)
Werner Segecke (Klaus Zmorek)

*

Quelle:
Programmtip vom 13. April 2018
Herausgeber:
Westdeutscher Rundfunk Köln (Anstalt des öffentlichen Rechts)
Appellhofplatz 1, 50667 Köln
Postanschrift: 50600 Köln
Pressestelle - Telefon: 0221/220-7100
E-Mail: wdrpressedesk@wdr.de
Internet: www.wdr.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 17. April 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang