Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


HÖRSPIEL/1960: Deutschlandfunk - "Der Tod des Iwan Iljitsch - Sterben in Bern", 13.7.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Der Tod des Iwan Iljitsch - Sterben in Bern

Hörspiel von Noam Brusilovsky nach der gleichnamigen Novelle von Leo Tolstoi
Deutschlandfunk/SWR 2019/51'09
(Ursendung)
Hörspiel
Samstag, 13. Juli 2019, 20.05 - 22.00 Uhr, Deutschlandfunk


"Der Tod des Iwan Iljitsch", 1886 erschienen, erzählt die Geschichte eines 45-jährigen russischen Beamten, der auf dem Sterbebett ein Resümee seines Lebens zieht. In seinen letzten Wochen distanziert sich Iwan Iljitsch von seiner Familie, seinem Freundeskreis und seinen Kollegen und begreift seine ganze Lebensweise, seinen Beruf, seine Ehe, den erreichten gesellschaftlichen Status als nicht das Richtige. Nicht das Richtige, das scheint auch der Eindruck des Regisseurs Amir Kaplan während der Proben zu sein, als er seine eigene Geschichte von Schauspielern verkörpert sieht. In seinem Hörspiel beschreibt Autor und Regisseur Noam Brusilovsky den Entstehungsprozess einer Theaterinszenierung und verschiebt die Grenzen zwischen Spiel und Realität, zwischen dem Darstellbaren und dem Nicht-Darstellbaren.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 2. Juli 2019
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Juli 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang