Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


KLASSIK/10002: Hannover - Kammerkonzert »Klaviertrios« am 28. Januar 2018


Staatsoper Hannover

3. KAMMERKONZERT: KLAVIERTRIO

- FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66
- FRANZ SCHUBERT Klaviertrio Nr. 1 B-Dur op. 99


Franz Schuberts und Felix Mendelssohn Bartholdys Klaviertrios gehören zu den späten, sogenannten »reifen« Kammermusikwerken. Mendelssohns 2. Klaviertrio spiegelt den Stilwandel seines späten Schaffens - kompositionstechnisch anspruchsvoll, mit zwei hoch dramatischen Ecksätzen, lyrischem langsamem Satz sowie elfen- und koboldhaft vorbeihuschendem Scherzo. Auch Schuberts 1. Klaviertrio bringt dessen Spätstil zum Klingen, mit der Weiterentwicklung der klassischen Form durch romantischen Klangsinn und harmonische Überraschungen.

MIT Igor Bolotovski (Violine), Leonid Gorokhov (Violoncello) und Mariya Kim (Klavier)

SO, 28.01.18, 11:00 UHR
NIEDERSÄCHSISCHES LANDESMUSEUM HANNOVER

*

Quelle:
Staatsoper Hannover - Monatspresse Januar 2018
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH
Opernplatz 1, D-30159 Hannover
Tel. 0511/9999-1080, Fax: 511/9999-1980
Internet: www.staatstheater-hannover.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 7. Dezember 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang