Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


KLASSIK/10032: Mönchengladbach - Werke von Brahms, Hindemiths und Schubert am 26. April 2018


Reihe "Meisterkonzerte" mit Werken von Brahms, Hindemith und anderen


Der traditionelle Klavierabend stellt im fünften Meisterkonzert am 26. April 2018 das Klavierduo Herbert Schuch und Gülru Ensari vor. Der mit vielen internationalen Klavierpreisen ausgezeichnete Pianist und die junge türkische Pianistin spielen erst seit der Saison 2014/15 gemeinsam, doch das deutsch-türkische Duo überzeugte schon auf zahlreichen internationalen Podien. Das Programm mit anatolischen Volksliedern des türkischen Komponisten Özkan Manav, umrahmt von Tänzen Brahms' und Hindemiths sowie bedeutenden Duowerken Schuberts spiegelt das westlich-östliche Spannungsfeld, das zugleich die private Geschichte des Duos erzählt: Herbert Schuch und Gülru Ensari haben 2014 in Istanbul geheiratet und leben in ihrer Wahlheimat Köln. Das Konzert wird von der Josef und Hilde Wilberz-Stiftung unterstützt.

Nähere Informationen und Buchung bei der MGMG unter Tel. 02161 25 24 21.

(MGMG/prs)

*

Quelle:
Pressemitteilung von Dienstag, 16. Mai 2017
Stadt Mönchengladbach
Pressestelle
Rathaus Abtei - 41050 Mönchengladbach
Telefon (0 21 61) 25 20 81 - Telefax (0 21 61) 25 20 99
E-Mail: Pressestelle@moenchengladbach.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 13. Januar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang