Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8580: Tragisches und Kurioses - 12.01.2018 (SB)


MELDUNGEN


Kuh verirrte sich auf indischem Flughafen

Auf einem Flughafen der Millionenmetropole Ahmedabad im indischen Bundesstaat Gujarat hat eine Kuh für Verzögerungen im Luftverkehr gesorgt. Das Tier war durch ein Tor für Frachtgüter auf das Flughafengelände gelangt. Sicherheitspersonal und Feuerwehrleute des Airports brauchten anderthalb Stunden, um die Kuh aus dem Areal zu entfernen. In der Zwischenzeit mußten ein Flug aus Abu Dhabi und ein Frachtflugzeug nach Mumbai umgeleitet werden. Einer der Piloten hatte das Tier nahe der Landebahn entdeckt und die Fluglotsen informiert. Die indische Flughafenbehörde ordnete eine Untersuchung an.

12. Januar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang