Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


AUSLAND/7619: Aus aller Welt - 13.11.2017 (SB)


VOM TAGE


Teheran hält sich an internationales Atomabkommen

Die Islamische Republik Iran kommt seinen mit dem internationalen Atomabkommen von Anfang 2016 eingegangenen Verpflichtungen nach. Das bestätigte der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien. Im Quartalsbericht des Gremiums wird unter anderem aufgeführt, daß im Iran kein Uran über die vereinbarte Konzentration hinaus angereichert wird. Zur Zeit verfügt der Iran über knapp 97 Kilogramm niedrigangereichertes Uran. Das Abkommen erlaubt einen Bestand von 300 Kilogramm. IAEA-Mitarbeiter hatten im Iran problemlos Zugang zu allen Orten von Interesse erhalten.

13. November 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang