Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


AUSLAND/8133: Aus aller Welt - 15.04.2019 (SB)


VOM TAGE


EU soll Zweistaatenziel im Nahostkonflikt bekräftigen

Mehr als 30 ehemalige Außenminister aus Europa appellieren gemeinsam an die EU-Außenbeauftragte Mogherini, sich noch einmal deutlich für eine Zweistaatenlösung des Nahostkonflikts auszusprechen. In dem Schreiben, welches unter anderem der britische Guardian veröffentlichte, heißt es, die derzeitige US-Regierung sei bedauerlicherweise vom Kurs ihrer Vorgängerinnen abgewichen, sich zusammen mit Europa für eine gerechte Beilegung des Konflikts einzusetzen. Präsident Trump betreibe unter anderem eine einseitige Politik zu Gunsten Israels. Israel und die besetzten palästinensischen Gebiete steuerten auf eine Einstaatenlösung mit ungleichen Rechten zu. Die Unterzeichner des Schreibens fordern, wenn vitale Interessen und fundamentale Werte auf dem Spiel stünden, müsse Europa seinen eigenen Weg gehen.

15. April 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang