Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


UMWELT/8132: Ökologie, Umweltschutz und Katastrophen - 15.05.2019 (SB)


VOM TAGE


Fluglärm reduziert Tiefschlafphase bei Kindern

Lärm schadet der Gesundheit. Das gilt insbesondere für Fluglärm, wie eine Fluglärmstudie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ergab. Vor allem Kinder schlafen in stärker mit Fluglärm belasteten Gebieten schlechter. Allerdings wachen Kinder laut dpa bei gleichem Lärmpegel mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit auf als Erwachsene. Eltern sollten sich aber nicht davon täuschen lassen, daß die Kinder häufig sehr früh sehr munter sind. Denn die Schlafqualität leidet vor allem bei Acht- bis Zehnjährigen. Ihr Tiefschlaf, der eine essentielle Rolle bei der geistigen und körperlichen Entwicklung und der Erholung von Kindern spielt, war merklich reduziert, nämlich um 2,6 Prozent.

15. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang